Sprüche zur Geburt

Ein Kind ist sichtbar gewordene Liebe. (Novalis)


Sprüche zur Geburt Glückwünsche und Geburtstexte

In Ihrer Familie oder im Bekanntenkreis hat ein neuer Erdenbürger (oder Erdenbürgerin) das Licht der Welt erblickt. Sie möchten nun sicher die frisch gebackenen Eltern beglückwünschen oder dem Kind ein paar schöne Zeilen widmen. Hier finden Sie wunderbare Sprüche & Verse bekannter Schriftsteller aber auch traditionelle Redewendungen und Sprichwörter aus aller Welt, die sich besonders für Glückwunschkarten zur Geburt eines Babys eignen.

  • Sprüche zur Geburt,Gedichte zur Geburt,Bibelzitate zur Geburt,Baby,Glückwunsch,Glückwunschkarte,Geburtsanzeige,Gratulation zur Geburt,Glückwünsche zur Geburt,Kinder,Geschenke,Kirche,Evangelisch,Danksagungen,Segenssprüche

  • 

    Ein Kind ist sichtbar gewordene Liebe.

  • 

    Ich wünsche Dir einen Weg, den Du gerne gehst.
    Einen Weg, dessen Steine Du nicht spürst und den Du leichten Fusses beschreiten kannst.
    Ich wünsche dir einen Weg, der nicht endlos ist, einen Weg, auf dem Du ein Ziel vor Augen hast;
    ein Ziel, das Dich erfüllt.

    Redewendung
  • 

    Denn wir können die Kinder nach unserem Sinn nicht formen.
    So wie Gott sie uns gab, so muss man sie haben und lieben.
    Sie erziehen auf's Beste und jeglichen lassen gewähren,
    denn der eine hat die, der andere andere Gaben.
    Jeder braucht sie und jeder ist doch nur auf eigene Weise gut und glücklich.

  • 

    Kinder sind das lieblichste Pfand der Ehe,
    sie binden und erhalten das Band der Liebe.

  • 

    Vor allen Kindern, die uns begegnen,
    sollten wir uns tief und ehrfurchtsvoll verneigen;
    sie sind unsere Herren, für sie arbeiten wir.
    Ein Kind in der Hütte ist mehr als ein Greis auf dem Throne.
    Schon darum muss man suchen, Vater zu werden,
    um Kinder ohne Neid betrachten zu können.

  • 

    Ja! Ein göttlich Wesen ist das Kind,
    solang es nicht in die Chamäleonsfarbe der Menschen getaucht ist.
    Es ist ganz, was es ist, und darum ist es so schön.
    Der Zwang des Gesetzes und des Schicksals betastet es nicht; im Kind ist Freiheit allein.
    In ihm ist Frieden; es ist noch mit sich selber nicht zerfallen.
    Reichtum ist in ihm; es kennt sein Herz, die Dürftigkeit des Lebens nicht.
    Es ist unsterblich, denn es weiß vom Tode nichts.

  • 

    Es gibt nichts, das höher, stärker, gesünder und nützlicher für das Leben wäre
    als eine gute Erinnerung aus der Kindheit, aus dem Elternhause.

  • 

    Die Freude und das Lächeln der Kinder
    sind der Sommer des Lebens.

    Redewendung
  • 

    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

  • 

    Liebe, menschlich zu beglücken,
    Nähert sie ein edles Zwei,
    Doch zu göttlichem Entzücken
    Bildet sie ein köstlich Drei.

  • Sprüche zur Geburt,Gedichte zur Geburt,Bibelzitate zur Geburt,Baby,Glückwunsch,Glückwunschkarte,Geburtsanzeige,Gratulation zur Geburt,Glückwünsche zur Geburt,Kinder,Geschenke,Kirche,Evangelisch,Danksagungen,Segenssprüche